Debutalbum „Ganz genau!“ ist da

von

Im Sommer 2019 wandernd unterwegs von Hausham zur Gindelalm. Ungefähr auf der Hälfte des Weges komme ich an der Huberspitzalm vorbei - an diesem Wochentag ist geschlossen. Stille. Fernblick. Und: Ein Schild an der Holzwand mit der Aufschrift „I hab heit nix vor und i lieg ganz guad in der Zeit“.

Ja wunderbar! So sche gsagt! Und gleich im Rucksack nach Schreibzeug gekramt; immerhin ein kleiner Bleistift und die Rückseite einer Pflasterpackung...Nur nicht zu groß schreiben! Mäuseschrift! Und tatsächlich: Bis zur Gindelalm ist das Lied fertig. Abends in München gleich auf der Gitarre spielen, aufnehmen und ab per mail zum Peter Kirchberger, dem Betreiber des Almbades Huberspitz. Am nächsten Tag die Antwort: „Servus Johannes, wir sind ziemlich begeistert...entspricht weitgehend unserer Ideologie. Einfach, pur, sinnhaft und schön...ohne viel Tamtam und chi chi ...“

Dann die Suche nach einem Tonstudio, die Nadel im Klanghaufen. Und siehe da: Der Kabarettist und Musiker Josef Brustmann antwortet auf ein paar Hörproben: „Lieber Johannes, deine Lieder gefallen mir sehr gut. Gute Gitarre, gute Stimme, sehr schöne Texte - das Liedermacherische mit seiner ihr innewohnenden Melancholie und Nachdenklichkeit ist zwar gerade irgendwie aus der Mode, aber ich mag das sehr und ich bin mir sicher, dass das bald wieder wertgeschätzter wird bei all dem schnellen lustigen Scheiß, den uns die Medien um die Ohren hauen...“ und er hat den entscheidenden Tipp:

Johann Bengen mit seinem Taptone-Studio. Was für ein Glück: Die Chemie stimmt von Anfang an – Johann nimmt mir mit seiner Freundlichkeit, Erfahrung und spielerischem Können die Angst vor dem Aufnehmen – langsam taste ich mich heran... Eigentlich war nur die Aufnahme von „I hob heit nix vor“ geplant. Aber wenn ich schon mal da bin. Und weil es so viel Freude macht. Und weil es die einzigartige Gelegenheit ist, die vor und nach dem Tod meiner Frau entstandenen Gedichte und Lieder aufzunehmen und in die Welt zu bringen. Kreativ mit der Trauer umzugehen. Und mit der Fülle an Gefühlen. Unterstützt von Johanns kreativen Ideen, wie die Lieder noch klangvoller zum Ausdruck kommen können.

Genau deshalb gibt es jetzt „Ganz genau!“ ganz genau so zu hören und zu kaufen. Viel Freude! Und: Jetzt schon an liebe Freundinnen und Freunde und an Weihnachten denken! Schenken!

Zurück

Kommentare

Kommentar von Johann |

Hi Johannes,
sehr schöne Webseite und tolle Fotos!
Und vielen Dank für die nette Taptone-Zeile!!
Viel Erfolg!!!
Gruß
Johann

Kommentar von Rahimo |

Servus Johannes, Wunderbar!!
Gratulation🙃Ganz genau, gut gemacht👏
Album wird bestellt
Liebe Grüße
Rahimo

Kommentar von Manuela S. |

Hallo Herr Vogler-Hailand,
vielen Dank für den Link zu Ihrer Website.
Ich antworte erst jetzt, weil ich in Ihre Poesie nicht nur kurz mal reinhören wollte, sondern mich ernsthaft damit befassen
und diese Ihre persönliche Seite kennenlernen wollte.
Das habe ich heute Abend getan und bin beeindruckt und berührt.
Sie sind wirklich ein Poet – im besten Sinne des Wortes.
Ihre Poesie ist ein Geschenk.
Ein Geschenk für und an die Welt, ein Geschenk an das Leben, an sich selber, an Ulrike.
Ich danke Ihnen sehr!
Mit herzlichen Grüßen
Manuela S.

Kommentar von Claus Bhutam |

Lieber Johannes,
herzlichen Dank für die CD!
Sehr schön, Aufmachung und Design professionell, Wahnsinn, jetzt kann ich mir vorstellen wie viel Arbeit das war. Glückwunsch!
Ich habe endlich reingehört und bin überrascht über die Vielfalt. Ganz neu und schön finde ich "Da oane und er andere". Werde ich alles noch mal genauer hören.
Auch die Website gefällt mir gut, so viele Ideen, mein spontaner Liebling waren die Denkzettel, und alles so gut ausbaufähig.
Toll - und bis bald mal wieder.
Dein Bhutam

Kommentar von Jinpa |

Lieber Johannes!
Worten hat sich gelohnt!!! Was war das doch für eine wunderbar beschwingte, bewegende, berührende Reise, auf die Du mich heute in aller Frühe mitgenommen hast!? Eine Reise auf und in Deinem Wörtersee! Ich bin letzten Endes tief eingetaucht und konnte nur noch staunen über die Vielfalt und Schönheit, über Witz, Humor und Tiefgang, die da durch meine Ohren direkt ins Herz flossen! Ich habe gelacht, geweint und geschmunzelt im Wiedererkennen, und wünsche mir schon jetzt, diese Scheibe immer wieder zu hören! Nun hast Du in mir eine große "Fan-in" Deiner Kunst, und mal schauen, ob es mir gelingt, etwas Werbung für Dich zu machen. Hier lachte gerade eine Möwe durch die Morgensonne, hinein in unsere Ferienunterkunft, und dieses Lachen möchte ich Dir gerne weiterleiten!!
Ich umarme Dich von Herzen lieber Johannes-Poet, und wenn Du an Deiner nächsten CD arbeitest gib mir bitte, bitte Bescheid!
Jinpa

Kommentar von Barbara G. |

Lieber Herr Vogler-Hailand,
vielen Dank für Ihre Email. Das sind schöne Nachrichten – nach der langen Zeit des Abschieds von Ihrer Frau.
Es freut mich für Sie, dass Ihre schöpferischen Kräfte Sie tragen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie gut mit sich verbunden und schöpferisch im Fluss bleiben. Viel Freude, Inspiration, Anregung und guten Mut Ihnen - und viel Resonanz auf Ihre CD.
Herzlich, Barbara G.

Kommentar von Marianne M. |

Hallo Johannes, ich hab deine CD bekommen und hör sie immer wieder und bin total begeistert! Deine Stimme, deine Texte, einfach toll! Vielen, vielen Dank dafür! Freu mich einfach!

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 6?